Pommes mit Rosmarin und Knoblauch

Es ist Freitag und ich hab nichts vor. Also Knoblauch-Zeit! Ich habe mich für Pommes mit Rosmarin und Knoblauch entschieden. Ich habe das mal in den USA in einen Bioladen gegessen und hätte mich die nächsten Wochen davon ernähren können.

Zutaten:
4 festkochende Kartoffeln
Rosmarin
Knoblauch
Öl
Salz
Nach Geschmack einen Dip dazu

Also:
Die Kartoffeln waschen und erst in Scheiben schneiden. Dann die geschnittene Kartoffel drehen und Spalten schneiden. (Etwa so dick wie ein kleiner Finger.)

2015/01/img_1937.jpg

2015/01/img_1936.jpg

Die Spalten auf ein Blech verteilen und salzen. Ein wenig Öl über die Pommes geben und Rosmarin und Knoblauch dazulegen.

2015/01/img_1939.jpg
Dann für 25 Minuten bei 180 Grad in den Ofen damit. Oder wenn man die Pommes knuspriger mag, dann auch länger.

2015/01/img_1947.jpg

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s