Baguette

Ich bin in die Baguette-Großproduktion gegangen. Natur mit Walnüssen, Oliven, Artischocken…
Von den Zuraten her wird nicht viel gebraucht und es schmeckt herrlich.

Und verdammt! Schon wieder was mit B! Ich bekomme einfach das Alphabet nicht voll.

Zutaten:
650 g Mehl
1 TL Zucker
1 Würfel frische Hefe
1 ½ TL Salz
500 ml warmes Wasser

Walnüsse, Oliven

Also:

Die Hefe in das Mehl hineinbröseln und mit dem Zucker bestreuen. Und mit etwas von dem warmen Wasser vermischen und ruhen lassen.
Nach 15 Minuten das Salz hinzugeben und das restliche Wasser. Den Teig gut verrühren und gehen lassen.

Der Teig wird nun gedrittelt und jedes Drittel zu einem nicht zu dünnen Fladen von ca. 20 x 40 cm ausgerollt. Bei Bedarf die Zusätzlichen Zutaten wie Oliven oder Walnüsse darauf streuen. Jetzt von der Längsseite her locker aufrollen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Jetzt erneut etwa 20-30 Minuten abgedeckt gehen lassen.
Mit Salzwasser bepinseln und in den auf 220° vorgeheizten Ofen legen. 25 Min. backen und nach 15 Min. noch einmal mit Salzwasser bepinseln.

/home/wpcom/public_html/wp-content/blogs.dir/443/77380678/files/2014/12/img_1452.jpg

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s